Vollerfolg für die 1.Liga

Die gefrässigen Löwen und wilden Mustangs konnten sich von bester Seite zeigen und bei der Heimpremiere in diesem Jahr stark aufzeigen.

Für den Home Opener in der 1. Liga empfing unsere Spielgeschmeinschaft Mustangs/Lions bei kühlem Wetter und immer wiederkehrenden Niederschlägen die Zürcher Mannschaften Eigthers und Challengers. Dabei resultierten zwei Siege für die Gastgeber.

Game 1

Das kalte Wetter führte auch zu einem Kaltstart in der Defensive der MuLis und die starren Beine ermöglichten es den Eighters bereits im ersten Inning vorzulegen. Doch schon nach vier Batter der Gastgeber war das Spiel gedreht und so führten die MuLis bis ins 3. Inning mit 2-1. Dort legten sie nochmals nach und entschieden das Spiel mit vier weiteren Runs. Mit mehreren Extrabasehits stellten die MuLis den fünf Punkte Vorsprung wieder her, nachdem den Eighters ihrerseits zwei gelungen waren. So endete das Spiel nach Top 7 mit 8-3.

 

Game 2

Die Mittagspause war ob der Kälte leider nicht so erholsam wie erhofft, dennoch legten die MuLis los wie die Feuerwehr und erzielten fünf Runs, was sich als die entscheidende Differenz herausstellen sollte. Zwar schien das Spiel noch etwas hin und her zu wiegen, besonders als den Challengers in zwei Innings ganze sechs Runs gelangen, aber zu diesem Zeitpunkt hatten die MuLis ihrerseits auch gepunktet. Der Closer liess abgesehen von einem BB und einem Hit-By-Pitch nichts zu und brachte den Sieg locker ins Trockene.


Das nächste Heimspiel findet bereits am kommenden Samstag, 11. Mai, statt. Wir hoffen auf besseres (und wärmeres) Wetter!

 

Boxscore Game1

Boxscore Game2