Löwen vs Pirates

Löwen und Piraten trafen sich zum grossen Showdown an den Ufern des Bodensees. Und wie so häufig bei der Reise an die ferne Gestade des Binnenmeeres war das Ergebnis durchwachsen ….

Die Löwen müssen nach Romanshorn gegen die neuformierten Pirates spielen. Man fühlt sich bereit auch wenn ein paar der Lions-Spieler Verspätung haben. Es freuen sich einige der Spieler auf die Chance, einen Homeruns zu schlagen im kleinen Feld von den “Pirates”.

Das erste Spiel beginnt mit Stevens auf dem Mound. Er pitched stark, doch das Infield macht unnötige Fehler und so passiert es schnell, dass die Submarines äh Pirates schon im ersten Inning einige Runs erzielen. Die Offense der Lions schlägt im Gegenzug nicht sehr stark gegen Rafi Nussbaum. Es gibt gute At Bats und Runners auf den Bases, doch der letzte RBI-Schlag fehlt, um die Runs für die Löwen zu holen. So läuft es leider das ganze erste Spiel, zu viele Fehler im Feld durch die Defense und zu viele gestrandete Runners auf Base. Mit Mercy Rule wird das erste Spiel beendet.

Doch es geht besser weiter und immer noch motiviert steigern sich die Lions ins zweiten Spiel. Diesmal ist Mario, die Nr. 28, auf dem Mound. Er pitched konstant und auch die Defense ist gut dabei, Groundballs werden zu Outs und Flyballs sind sicher gefangen. Auch die Offense startet durch, gute At Bats und Runners auf den Bases, aber Peter, der Veteran auf dem Piratenschiff behält seine Ruhe und bekommt die Outs die er braucht, um aus “Bases loaded” oder “Runners in Scoring Position” Situationen gut herauszukommen. Das Spiel bleibt spannend, doch in den letzten Innings scoren die Piraten ein paar Runs und haben etwas Abstand zu den die Lions gehalten, die unbedingt ein paar Runs brauchen um das Spiel weiter offen zu halten. Leider reicht es nicht und schon heisst es “Ball Game” im Top 7. Inning, sobald das dritte Out erzielt wurde.

Fazit: das erste Spiel war ein Spiel zum Vergessen, es gab jedoch gutes Pitching von Nelson. Das Zweite Spiel war stärker gespielt von den Lions, gute At Bats, gute Defense, viele Runners auf Base, doch wie schon erwähnt, der entscheidende Clutch Hit fehlte.
Hoffentlich mit ein bisschen mehr Training können wir die nächsten Spiele in Siege umwandeln und starke Konkurrenten in der NLB bleiben.

 

Boxscore Spiel 1

Boxscore Spiel 2

SaveSave