Category Archives: NLB

Rückspiel in Zürich

Das Heerenschürli wartete mit strahlendem Wetter auf die Unicorns aus Hünenberg. Dort hatte man vor ein paar Wochen arg mit den Bedingungen zu kämpfen, heute waren fast alle Spieler da und auch sonst kein Unwetter in Sicht. Die Unicorns nehmen trotz Nelly’s starkem Pitchen mit 2 Runs im ersten Inning gleich die Führung. Die Lions sehen in der ersten Offense noch nicht besonders gut aus und die ersten drei Batter gehen gegen den langsamen Pitcher der Unicorns aus. Die zweite

Vom Winde verweht

Der Doubleheader in Hünenberg stand unter keinem guten Stern. Eigentlich sollten hier Siege eingesammelt werden, aber das Löwenrudel war arg dezimiert und dann öffnete auch noch der Himmel seine Schleusen… Trotz Züri-Fäscht, Caliente und vielen anderen Samstags-Veranstaltungen, die den Abwesenden als Ausrede dienten, fanden sich doch 9 Lions in Hünenberg ein, um das schwere Auswärtsspiel gegen die sich im Aufschwung befindenden Unicorns zu bestreiten. Allerdings hat Ramon schon angedroht, dass er sein Team für das zweite Spiel verlassen werden muss,

Ausser Spesen nix gewesen

Wieder einmal blieben viele Chancen in der Offense ungenutzt. In der Defense gab es Licht und Schatten. Schlussendlich muss man bei hochsommerlichen Temperaturen dem kleinen Kader Tribut zollen. Weil erbarmungslose Gluthitze vorausgesagt wurde, begann das Derby der Lions gegen die Barracudas bereits um 9 Uhr. Und so bauten 8 topmotivierte Lions das Feld auf und hofften, dass der 9. Mann wohl kommen würde. Gross war die Freude, als MVP Hanel 20 Minuten vor Spielbeginn zur Mannschaft stiess.Das Spiel gegen den

Vom kleinen Feld und grossen Schlägen

Wieder einmal ging’s für die Lions nach Romanshorn. Bei strahlendem Wetter konnte eigentlich nichts schief gehen, doch kurzfristige Absagen von 3 Spielern gestaltete die Coaching Aufgabe doch ein weniger schwieriger als gedacht. Spiel 11. InningUnser Offense liegt gut drin bzw. der Pitcher lässt viele Walks zu und wir können 3 Runs durch wild pitches scoren.Die Submarines kommen wegen eines Pop-Ups im winzigen Romanshorner Feld einen Home-Run und es steht 3:2 für die Zürcher. 2. InningNur Leon kann auf Base kommen

Führung im letzten Augenblick verspielt

Ein spannendes Abendspiel kippt leider in die falsche Richtung. Die Löwen verpassen es früh für eine anständige Führung zu sorgen und bezahlen das am Ende mit dem möglichen Sieg. 1 InningOffense:Lions noch nicht ganz im Spiel..Nach 3 Strikeouts der Change.Defence:Nice pitching von Nelson nach einem Strikeout und zwei Flyballs steht es 1:0 für die Barracudas 2 InningOffense:Die Sonne verschwindet im falschem Momment…Flyout. Nach 2 Strikeouts ist wieder WechselDefence:What a play!! Laserbeamschuss von Andy Home zu Benji zum 3. Out. Spielstand

Lions fall short

Im Nightgame gegen die Barracudas machen die Lions lange eine gute Figur. Mit einer anständigen Führung im Rückung und spät im Spiel hat man alle Karten in der Hand. Jedoch konnte die gute Ausgangslage nicht umgemünzt werden und man liess den Gegner noch vorbeiziehen. 1 InningOffense:Lions noch nicht ganz im Spiel..Nach 3 Strikeouts der Change.Defence:Nice pitching von Nelson nach einem Strikeout und zwei Flyballs steht es 1:0 für die Barracudas 2 InningOffense:Die Sonne verschwindet im falschen Momment…Flyout. Nach 2 Strikeouts

Spannung pur mit gutem Ende

Im Stadtderby gegen die Challengers können sich die Lions behaupten. Einige gute Szenen und ein bisschen Glück zur rechten Zeit bescheren den Löwen zwei Wins Erstes Spiel Trotz solidem Pitching von Mario gelang den Challengers im ersten Inning nach 2 Outs, 3 runs. Aber die Lions liessen sich nicht einschüchtern. Im dritten Inning kammen die Lions in die Offens. Rafi gelang der erste Punkt für die Lions. Nach 6 hits und runs führten die Lions 5 zu 3. Das 4

« Older Entries