Latest Posts

Saisonende in der NLB

Das letzte Spiel der Saison, die Lions sind in Wil und treten gegen die Piraten an. Mit etwas Verspätung sind die Lions angekommen. Alles musste etwas schneller gehen als sonst. Es war Vorsicht geboten, denn die Anzahl der Spieler der Lions waren auf das Minimum. Geplant waren 10 Spieler auf dem Spielfeld, 9 standen. Ramon sollte noch kommen. Hoch motiviert machten die Lions das infield outfield als sich Alejandro sich am Knie verletzt. Genau was nicht passieren sollte. Blitz artig

Derby Day gegen die Challengers

Anstatt Mannschaftstraining stand am Donnerstag ein Night-Game gegen den Tabellenletzten, die Wil Pirates, auf dem Programm.Leider konnten die Lions ihren 3:1-Vorsprung nicht verteidigen und kamen am Ende mit 5:11 unter die Räder. Eine optimale Vorbereitung für das so wichtige Derby gegen die Zürich Challengers sieht anders aus. Hinzu kam, dass die Lions auf ihren Lead-Off James und ihren Coach Rafi verzichten mussten. Zumindest letzteres Problem konnte gelöst werden. Hanel nahm die Verantwortung gerne an.Hanels Aufstellung überraschte. So setzte sich die

Doppelter Sieg in Embrach

Es war ein richtig schöner Sonntag für das Baseballspiel. Die Lions waren bei den Mustangs zu Gast. Im ersten Spiel starteten die Lions in der Offensive noch etwas ungeduldig und so gingen sie gleich in die Defensive. Die Defensive stand und zeigte, dass sie bereit war, währenddessen Rafi etwas Mühe hatte die Mustangs unter Kontrolle zu halten. Nach zwei Walks und einem Fehlwurf vom Catcher kam der erste Run für die Mustangs. Noch ein Hit und schon war der Zweite da. Im