Hallenturniere Embrach

embrach14

Die Lions nahmen mit allen Teams bei den Embracher Hallenturnieren teil. U12 am Morgen, U15 am Nachmittag und Herren am Abend.

Wie jedes Jahr wurde auch die Saison 2014 mit den traditionellen Hallenturnieren in Embrach eröffnet. Es gab viel auszuprobieren und viel Rost abzuschütteln – Die Lions gaben alles und schlugen sich recht gut.

DSC_0086Endlich die erste Action in dieser Saison.
Wie gehabt eröffneten die Juveniles bereits am Morgen den Turniertag.
Das Team von Headcoach Roger hatte einen schweren Stand. Nicht nur weil der grosse Chef nur zur Begrüssung da war und danach direkt zum Flughafen und die Ferien weg musste, nein das Team besteht aus vielen neuen und jungen Spielern.
Bruno übernahm das Coaching für den Tag und die Kids konnten sich von Spiel zu Spiel steigern. Gegen die routinierten Teams gab es verständlicherweise nicht allzuviel zu holen, aber am Mittag waren die Spieler und Coaches zufrieden mit der Leistung und erschöpft vom ersten Ernstkampf.

DSC_0349Für die Cadets im Gegenzug ging ihr Turnier erst jetzt los.
Und trotzt etlicher Positionswechsel spielten sie ein sehr starkes erstes Spiel, in dem man im letzten Angriff noch vom 0-1 Rückstand auf den 2-1 Sieg stellen konnte.
Das folgende Spiel war wieder sehr ansprechend, jedoch war man gegen die aggressiven Hunters immer einen Schritt zu spät und so konnten die Thuner mit der Zeit davonziehen und die Black Hawks mussten sich mit der Niederlage abfinden.

DSC_0192Danach folgte das letzte Spiel der Vorrunde. Hier zeigten die Black Hawks keine gute Leistung, wirkten müde und lustlos. Dennoch reichte die Leistung zum Sieg, das junge Team der Truck Star/Challengers konnte sich nicht genügend steigern um von dem Leistungsabfall der Black Hawks zu profitieren.Mit zwei Siegen aus 3 Spielen hatte man eine gute Ausbeute, bei der starken Turnierbesetzung hätte man aber perfekt sein müssen um das Finale

DSC_0181

zu spielen und so bestritten die Cadets das Spiel um Platz 3 gegen die Flyers.
Die meiste Zeit stand es 1-2 und das Spiel war spannend, kurz vor Schluss schenkten die Flyers nochmal 3 Runs ein und die Black Hawks konnten nicht mehr reagieren, somit der vierte Rang im Turnier.

Test gelungen, alle kamen auf fast allen Positionen zum Einsatz, über 10 Aufstellungen in 4 Spielen und das Pitching im ganzen Turnier wurde von den Kids selber bestritten: Luis und Cee Jay leisteten hervorragende Arbeit.
Danke auch an Kamera-Girl Kim!

Am Abend kamen dann die Herren zum Zug.
Das Turnier ist schnell erklärt, man spielte mit einem grossen Mix aus jung/alt/erfahren/neu/Männlein/Weiblein/usw.
Coach Mario liess auch hier kräftig rotieren und die Lions zeigten viele gute Ansätze. Der weiche Hallenball machte einige Spielzüge zunichte und die Decke war in diesem Jahr auch kein Freund der Löwen. Zusätzlich kamen noch genug Errors und einige Strikeouts in der Offensive und das resultierte im vierten Schlussrang – nichts war’s mit der Titelverteidigung. Dieser ging wieder einemal nach Embrach, die Lions schauen schon aufs 2015 um den Pott zurückzuholen…

Danke an Embrach für ein tolles Turnier und an alle anderen Teams natürlich auch.
Bis bald in der Saison!!