Hallenturnier in Olten

dreitannen16

Die Lions nahmen am vergangenen Wochenende beim Hallenturnier in Olten teil. Die Organisatoren von den Truck Star Dulliken hatten ein tolles Turnier auf die Beine gestellt und die Lions konnten auch mit der Qualität auf dem Spielfeld recht zufrieden sein.

Anfangs wurden Unsicherheiten in der Defense mit der punktereichen Offense kaschiert, danach steigerte man sich in der Verteidigung, machte aber im Angriff eher holprig weiter. Alles in allem ein spassiger Event, welchen die Lions auf dem ersten Platz beendeten.

Das Wetter draussen war winterlich gruusig, beste Voraussetzungen also um Baseball in der Halle zu erleben.
In Olten war man zum ersten Mal zu Gast und das Turnier konnte voll überzeugen, grosses Lob und Dankeschön an unsere Freunde von den Dulliken Truck Star für die Organisation und für die Teams der Frogs, Hunter und Eagles welche das Teilnehmerfeld komplettierten.

Die Löwen traten mit einer bunt gemischten Mannschaft aus alt und jung, neu und erfahren und mit 11 verschiedenen Nationalitäten an – alle mit dem gemeinsamen Ziel: Spiel, Spass und Pokal.

In den ersten Spielen liess man noch ein paar Federn in der Verteidigung, doch die Hitters kamen mit den eigenen Tossern wunderbar zurecht und entschieden die Spiele über die Power mit unzähligen Homeruns für sich.
Spiel drei war dann in der Verteidigung blitzsauber, allerdings konnte man nicht mehr so zünden wie vorher, die Schuldigen waren schnell gefunden: die eigenen Pitcher schauten zu sehr auf ihren ERA als auf das Teamresulatat 🙂

Fürs letzte Spiel mussten nun Punkte her, hatten doch die Frogs kräftig aufgedreht und auch die Gegner aus Thun wollten den Zürchern den Pott nicht kampflos überlassen. Das Spiel begann denkbar schlecht, die Thuner drückten aufs Gas und jedes Mal wenn die Lions wieder ran kamen, eilten sie erneut davon.
Schlussendlich bewiesen die Lions aber Moral und Kampfgeist und spielten unter Druck immer stärker. Zum Sieg reichte es dann doch nicht ganz, die letzte Offensivbemühung wurde von der Uhr unterbunden und so stand ein ungewöhnliches Unentschieden zu Buche. Ohne Niederlage holten sich somit die Lions den Sieg beim Hallenturnier.

Viel Spass und Baseball, was will man mehr?
Die Saison kommt immer näher, zu tun gibt’s noch eine ganze Menge, aber die Vorfreude ist nicht mehr zu bremsen…

Go Lions