Erfolgreiches Frühlingsturnier

Die Saison 2015 hat sich zuerst schleichend und nun aber doch noch im Galopp genähert. Der Beweis für den anstehenden Start ins Sportjahr ist wie üblich das Turnier bei unseren Freunden in Embrach.
Das bedeutet gute Burger, spannende Spiele, ein paar Grad über Null und meist auch ein bisschen Sonne und oft genug: Regen.

Die Lions machten ihre ersten Gehversuche in dieser Saison beim traditionellen Frühlingsturnier in Embrach.
Man bekam es mit den Sissach Frogs, den Embrach Mustangs und einer Latino Auswahl den ‘Los Padres’ zu tun.
Da die Wettervorhersage nicht berauschend war wurde klugerweise der Sonntag frühzeitig abgesagt und das Turnier fand so bei strahlendem Sonnenschein nur am Samstag statt.
Obwohl das Turnier nominell ein NLB Turnier ist, traten die Lions mit einer Mischung aus allen Spielern an.
Das Ziel war allen voran natürlich Spass am Baseball, aber auch ein erster Test der Spieler, Positionen und Spielzüge.
Die Resultate waren am Schluss nebensächlich, die 7 eingesetzten Pitcher zeigten eine gute bis sehr gute Leistung.
Das Infield machte in verschiedenen Kombinationen eine solide Vorstellung und im Outfield konnte der beste Linedrive Kontakt der Gegner entschärft werden.
Ein Manko waren die Flyballs und Popups, welche man bis zum Saisonstart wohl noch etwas trainieren muss.
Gerade im Spiel gegen die Frogs kostete das früh 3 Runs und man verlor 2-4.
Im Spiel gegen Embrach hatten die Lions alles im Griff und lagen 3-0 vorne. Die Reliever konnten den Sack am Ende aber nicht zumachen und so endete das Game 3-3.
Im abschliessenden Spiel hatte man Ausgleichs- und Siegespunkt in Scoring Position, aber kassierte das letzte Out statt des nötigen Hits.
Die Offensive darf noch ein wenig zulegen, wie erwähnt müssen die einfachen Flyballs gepflückt werden, aber ansonsten wirken die Löwen bereit für die neue Saison.
Hoffentlich spielt das Wetter mit, die Lions freuen sich auf jeden Fall auf den Saisonstart!